Zustandsschätzung

Die Funktion 'Zustandsschätzung' von PowerFactory liefert auf der Grundlage von Echtzeitmessungen, manuell eingegebenen Daten sowie dem Netzmodell konsistente Lastflussergebnisse für ein ganzes Energieversorgungssystem. Mit Hilfe dieser Funktion lassen sich schlechte Messwerte erkennen sowie Beobachtbarkeitsanalysen und Zustandsschätzungen durchführen.

  • P-, Q-, I- und V-Messwert-Modelle
  • Plausibilitätsprüfungen der Messwerte und automatische Detektion/Eliminierung von schlechten Messwerten
  • Beobachtbarkeit
  • Verschiedene Handhabungsmöglichkeiten für nichtbeobachtbare Regionen (z.B. Pseudo-Messgeräte)
  • Berücksichtigung von Lastflussgrenzen