Produktübersicht

DIgSILENT PowerFactory

Seit mehr als 25 Jahren gilt DIgSILENT als Vorreiter bei der Entwicklung von Software für die Modellierung, Analyse und Simulation von Energieversorgungssystemen und hat in diesem Bereich Maßstäbe gesetzt. Die bewährten Vorteile der PowerFactory-Software bestehen in ihrer weitreichenden funktionalen Integration, ihren Modellierungsfunktionen für Erzeugungs-, Übertragungs-, Verteil- und Industrienetze sowie den Analysemöglichkeiten in Bezug auf deren Interaktionen. Mit der Version PowerFactory 2019 präsentiert DIgSILENT einen weiteren Schritt zur nahtlosen Integration von Funktionalität und Datenmanagement in einer Mehrbenutzerumgebung.

PowerFactory Highlights

  • Wirtschaftliche Komplettlösung mit breiter Abdeckung von Netzanwendungen nach dem Stand der Technik
  • Umfangreiche und flexible Modellierungsfunktionen mit einer breiten Palette an Betriebsmittel-Modellen und Bibliotheken
  • Unterstützt alle Netzmodelle und Phasen-Technologien
  • Leistungsfähige Netzdiagramme & Grafik-/Darstellungsfunktionen
  • Ein- und Mehrbenutzerumgebung mit voller Unterstützung von Teamwork-Funktionalität, Benutzerkontenführung, Benutzerprofilen sowie flexibler benutzerspezifischer Anpassung
  • Einzigartiges Datenverwaltungskonzept einschließlich Projektversionierungs- und -archivierungsmechanismen, Master-/ abgeleitete Konzepte mit Ver- und Abgleichswerkzeugen
  • Unbegrenzte Möglichkeiten bei der Prozessoptimierung basierend auf der integrierten Skript-Funktionalität
  • Umfangreiche Schnittstellenoptionen sowie Möglichkeit der Einbindung von Informations- und Überwachungssystemen (z.B. GIS, SCADA, EMS)
  • Professionelle Unterstützung über Kundenportal oder Hotline sowie ständige Produktpflege und -weiterentwicklung

DIgSILENT StationWare

DIgSILENT StationWare bietet ein zuverlässiges und zentrales Datenbankverwaltungssystem für Schutzeinstellungen und Betriebsmitteldaten, um die verschiedenen Schutzeinstellwerte zu verwalten und Informationen zu den Betriebsmitteln zentral zu speichern. StationWare basiert auf der neuesten .NET-Technologie.

StationWare Highlights

  • Mehrbenutzer-Webanwendung
  • Installation beim Kunden wird nicht benötigt
  • Konverter für 30+ herstellerspezische Dateiformate
  • Zentrale Verwaltung von Betriebsmitteldaten
  • Web-Services für die nahtlose Integration in die IT-Landschaft
  • Benutzerdefinierte Arbeitsabläufe für Schutzeinstellungen und Prozessmanagement
  • Benutzerdefinierte automatisierbare Python-Skripte und Berichte
  • Dokumentenmanagement und zentrale Bibliothek zur Verwaltung von Dateien jeglichen Formates
  • Datenvalidierung der Einstellwerte
  • Präzise Verwaltung der Zugriffsrechte
  • Unterstützung von Oracle und MS SQL Server-Datenbanken
  • Historien-Modus, um Daten zu einem bestimmten Zeitpunkt zu überprüfen

DIgSILENT Monitoring Systems

Die DIgSILENT Monitoring Systems sind multifunktionale Datenauf­zeichnungssysteme, die die Überwachung und Analyse in allen Zeitbereichen abdecken. Flexible Hardware- und Softwarekomponenten erlauben die Konfiguration von tragbaren, eigenständigen, verteilten und verlinkten Installationen.

Unser Produkt Power System Monitoring PFM300 umfasst die Anwendungen Netz- und Anlagen-Monitoring, Fehleraufzeichnung, Power Quality sowie Analyse von Netzeigenschaften.

Das Grid Code Compliance Monitoring PFM300-GCC überwacht online die Erfüllung der vom Netzbetreiber gestellten Netzanschlussbedingungen und bietet somit eine transparente Lösung für Netzbetreiber und Anlagen­betreiber um Abweichungen zu erkennen.

Monitoring Systems Highlights

  • Multifunctional Fault & Event Recorder
  • Dynamic System & Network Performance Monitor (DSM)
  • Kraftwerksmessungen
  • Phasor Measurement Unit (PMU)
  • Power Quality-Messungen
  • Grid Code Compliance Monitoring
  • Schnelle und langsame Aufzeichnung von Grundfrequenzsignalen (ausgelöst und kontinuierlich)
  • Ausgelöste Momentanwertaufnahme
  • Flexible Kanalkonfiguration bis zu 640 Analogkanäle
  • Unterstützung von IEC 61850
  • Integrierter Sequence of Events Recorder (SOE)