Lizenzarten & Software-Editionen

Software-Editionen

Neben der Lizenzart kann der Benutzer zudem unter den folgenden Installationsszenarien wählen, die konzipiert wurden, um die vorgesehene Arbeitsumgebung und übliche IT-Landschaft besser zu unterstützen.

Einbenutzer-Edition

Diese Edition ist für einen Anwender geeignet, der die Software selbst auf seinem eigenen PC installieren, verwalten und verwenden möchte.

  • Datenbank: Lokal (SQLite)
  • Installationsplattformen: Windows 7/Windows 8/Windows 10, Windows Server 2008(R2)/Windows
    Server 2012(R2)/Windows Server 2016; kompatibel mit Microsoft Terminal Services und Citrix Terminal Service

 

Mehrbenutzer-Edition

Diese Edition ist für Organisationen geeignet, die eine Reihe von einzelnen Lizenzen zu verwalten haben. Ein Lizenz-Manager (wird zusammen mit der PowerFactory Software zur Verfügung gestellt) verwaltet die Lizenzen innerhalb des lokalen Netzwerks. Die Anzahl der Nutzer, die zeitgleich auf eine Lizenz zugreifen können, ist abhängig von der gekauften Lizenzkonfiguration.

  • Datenbank: Local (SQLite)
  • Installationsplattformen: Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10, Windows Server 2008(R2)/Windows Server 2012(R2)/Windows Server 2016; kompatibel mit Microsoft Terminal Services und Citrix Terminal Service

Team-Edition

Diese Edition ist für Mehrbenutzergruppen geeignet, für die ein zentraler Zugriff auf Projektdaten und ein Austausch zwischen den Gruppenmitgliedern notwendig ist. Die Edition verfügt über eine Mehrbenutzer-Datenbank (Oracle, MS-SQL) mit automatischem Housekeeping-Dienst von Daten (ist für nachts planbar) und integrierten Projekt-Backup-Werkzeugen. Die Anwender profitieren von PowerFactory Teamwork-Werkzeugen, wie zum Beispiel Master-Projektmanagement, Projektversionierung, Projektherleitung mit Hilfe von Werkzeugen zum Vergleichen und Zusammenführen, welche eine zeitgleiche Modellerstellung und Dateneingabe vereinfachen. Die Team-Edition enthält (wie die Mehrbenutzer-Edition) einen Lizenz-Manager. Zusätzlich kann der PowerFactory Administrator einzelne Nutzer-Konten (oder Nutzergruppen-Konten) so konfigurieren, dass auf bestimmte Lizenz-Module zugegriffen werden kann.

  • Datenbank: Mehrbenutzer-DBMS (Oracle oder SQL Server)
  • Installationsplattformen: Windows Vista/Windows 7/Windows 8/Windows 10, Windows Server 2008(R2)/Windows Server 2012(R2)/Windows Server 2016; kompatibel mit Microsoft Terminal Services und CITRIX Terminal Service

Lizenzarten

PowerFactory Lizenzen werden als kommerzielle (PF4C) und Forschungs-/Bildungs-Lizenzen (PF4R und PF4E) angeboten. Spezielle Lizenzen sind weiterhin für Studenten verfügbar (PF4S und PF4T).

 

Kommerzielle Lizenz (PF4C)

Diese Lizenz ist eine Standard-Lizenz für die kommerzielle Nutzung.

  • Funktionen: Lizenz-Paket kann individuell nach spezifischen Anforderungen des Benutzers konfiguriert werden
  • Anzahl der Knoten: 100/250/500/unbegrenzt
  • Lizensierung: Softkey oder USB Dongle1
  • Support, Wartung und Software-Upgrades sind während der Garantiezeit von 12 Monaten enthalten und danach jährlich durch ein Wartungsvertrag verlängerbar

 

Forschungslizenz (PF4R)

Lizenz, die Hochschulen und Forschungseinrichtungen für den Einsatz in öffentlich geförderten Forschungsprojekten, d.h. von Regierungen oder anderen Non-Profit-Organisationen finanzierten Projekten angeboten wird. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

  • Funktionen: vordefiniertes Paket bestehend aus den Basisfunktionen und den folgenden erweiterten Funktionen:
    Ausfallanalyse, Quasi-Dynamische Simulation, Netzreduktion, Distanzschutz und Überstromzeitschutz, Störlichtbogenberechnung, Kabelberechnung, Spannungsqualitäts- und Oberschwingungsanalyse, Anschlussgesuch-Beurteilung, Funktionen für Übertragungsnetze, Funktionen für Verteilnetze, Probabilistische Analyse, Zuverlässigkeitsanalyse, Optimaler Lastfluss II (Wirk-und Blindleistungsoptimierung), Rentabilitätsrechnung, Zustandsschätzung, Funktionen zur Stabilitätsberechnung (RMS), Elektromagnetische Vorgänge (EMT), Kleinsignalverhalten (Eigenwertberechnung), System Parameter Identifikation, Programmierung und Automatisierung
  • Anzahl von Knoten: unbegrenzt
  • Lizensierung: Softkey oder USB Dongle1
  • Support, Wartung und Software-Upgrades sind während der Garantiezeit von 12 Monaten enthalten und danach jährlich durch ein Wartungsvertrag verlängerbar

 

Bildungslizenz (PF4E)

Diese Lizenz wird Universitäten und anderen wissenschaftlichen Einrichtungen für Bildungszwecke angeboten. Die Lizenz ist besonders geeignet für den Einsatz in praktischen Kursen von bis zu 25 Studenten. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

  • Funktionen: vordefiniertes Paket bestehend aus den Basisfunktionen und den folgenden erweiterten Funktionen:
    Ausfallanalyse, Quasi-Dynamische Simulation, Netzreduktion, Distanzschutz und Überstromzeitschutz, Störlichtbogenberechnung, Kabelberechnung, Spannungsqualitäts- und Oberschwingungsanalyse, Anschlussgesuch-Beurteilung, Funktionen für Übertragungsnetze, Funktionen für Verteilnetze, Probabilistische Analyse, Zuverlässigkeitsanalyse, Optimaler Lastfluss II (Wirk-und Blindleistungsoptimierung), Rentabilitätsrechnung, Zustandsschätzung, Funktionen zur Stabilitätsberechnung (RMS), Elektromagnetische Vorgänge (EMT), Kleinsignalverhalten (Eigenwertberechnung), System Parameter Identifikation, Programmierung und Automatisierung.
  • Anzahl von Knoten: 50
  • Licensing: Softkey oder USB Dongle1
  • Support und Software-Upgrades begrenzt2

 

Lizenz für Studenten (PF4S)

Diese Lizenz wird Studenten, die im Besitz eines gültigen Studentenausweises sind, angeboten. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

  • Funktionen: vordefiniertes Paket bestehend aus den Basisfunktionen und den folgenden erweiterten Funktionen:
    Ausfallanalyse, Quasi-Dynamische Simulation, Netzreduktion, Distanzschutz und Überstromzeitschutz, Störlichtbogenberechnung, Kabelberechnung, Spannungsqualitäts- und Oberschwingungsanalyse, Anschlussgesuch-Beurteilung, Funktionen für Übertragungsnetze, Funktionen für Verteilnetze, Probabilistische Analyse, Zuverlässigkeitsanalyse, Optimaler Lastfluss II (Wirk-und Blindleistungsoptimierung), Rentabilitätsrechnung, Zustandsschätzung, Funktionen zur Stabilitätsberechnung (RMS), Elektromagnetische Vorgänge (EMT), Kleinsignalverhalten (Eigenwertberechnung), System Parameter Identifikation, Programmierung und Automatisierung.
  • Anzahl der Knoten: 50
  • Lizenzierung: Softkey
  • Support und Software-Upgrades begrenzt2

 

Thesis-Lizenz (PF4T)

Diese Lizenz wird Studenten angeboten, die an einer nicht-geförderten Bachelor-/Master- oder Doktorarbeit arbeiten und keinen Zugang zu einer Forschungslizenz (PF4R) oder Bildungslizenz (PF4E) haben. Eine gewerbliche Nutzung ist nicht gestattet.

  • Funktionen: wird entsprechend dem Umfang der Studienarbeit definiert
  • Anzahl der Knoten: wie für die Studienarbeit benötigt
  • Lizenzierung: Softkey
  • Lizenz ist zeitlich begrenzt
  • Support und Software-Upgrades begrenzt2

Das Bestellformular für diese Lizenzart kann hier heruntergeladen werden.

1 Optional gegen Aufpreis erhältlich.
2 Detailliertere Informationen entnehmen Sie bitte dem PowerFactory Support Flyer.

Übersicht

  PF4C PF4R PF4E PF4S PF4T
Lizensierung Softkey oder USB Dongle³ Softkey oder USB Dongle³ Softkey oder USB Dongle³ Softkey Softkey
Datenbank Lokal (SQLite) oder
Mehrbenutzer (Oracle, SQL)
Lokal (SQLite) Lokal (SQLite) Lokal (SQLite) Lokal (SQLite)
Installationsplattformen Lokal: MS-Windows 7, 8, 10
Application Server: MS-Server (2008, 2008 R2, 2012, 2012 R2, 2016) oder Citrix Terminal Service    
Unterstützte Editionen Ein-/Mehrbenutzer oder Team Mehrbenutzer Mehrbenutzer Einbenutzer Einbenutzer

 

³ Optional gegen Aufpreis erhältlich.