Allgemeine Nutzungsbedingungen für das Kundenportal der DIgSILENT GmbH

Für die Nutzung des Kundenportals der DIgSILENT GmbH (nachfolgend „Kundenportal“ genannt), gelten im Verhältnis zwischen Ihnen und der DIgSILENT GmbH (nachfolgend „DIgSILENT“ genannt) die nachfolgenden Nutzungsbedingungen:

§1 Leistungsbeschreibung, Allgemeine Zugangsberechtigung

  1. Das Kundenportal bietet Ihnen unter anderem die Möglichkeit, in einem gesicherten virtuellen Raum Support-Anfragen an DIgSILENT zu richten, eine Historie alter Support-Anfragen einzusehen, eine Suchmaschine für Produkte von DIgSILENT zu benutzen und in einem Downloadbereich Installationsdateien, Handbücher und weitere Dokumente herunterzuladen.
  2. Berechtigt zur Nutzung des Kundenportals sind ausschließlich Unternehmer im Sinne des § 14 BGB, juristische Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen, die Bestandskunden von DIgSILENT sind.
  3. Das Kundenportal wird ausschließlich in englischer Sprache zur Verfügung gestellt. Ihre Support-Anfragen können Sie auf Deutsch, Englisch und Spanisch an DIgSILENT richten.
  4. Durch Ihre Registrierung kommt ein Vertrag über die Nutzung des Kundenportals zwischen Ihnen und DIgSILENT zustande

$2 Benutzerkonto, Registrierung, Zugriffsrechte

  1. Um die Funktionen des Kundenportals nutzen zu können, müssen Sie sich auf der Webseite https://www.digsilent.de (nachfolgend „Webseite“ genannt) mit Ihrer Benutzer ID und ihrem Passwort anmelden.
  2. Die Benutzer ID und das Passwort erhalten Sie, indem Sie sich für ein Benutzerkonto registrieren. Die Webseite für die Registrierung erreichen Sie über den Link „Benutzer-Registrierung“. Auf der Registrierungs-Webseite müssen Sie zunächst Ihre persönlichen Daten angeben. Die Pflichtfelder sind mit einem * gekennzeichnet. Durch Anklicken des Buttons „Registrieren“ haben Sie den Registrierungsvorgang beendet und Ihre Registrierungsanfrage an DIgSILENT versandt. Der Registrierungsvorgang kann jedoch nur abgeschlossen werden, wenn Sie durch Anklicken der entsprechenden Checkbox diese Nutzungsbedingungen akzeptiert haben.
  3. DIgSILENT prüft Ihre Registrierungsanfrage insbesondere darauf hin, ob Sie die Voraussetzungen des § 1 Abs. (2) erfüllen. In Zweifelsfällen ist DIgSILENT berechtigt, weitere Nachweise (z. B. Vorlage des Gewerbescheins) anzufordern.
  4. Im Falle einer erfolgreichen Registrierung erhalten Sie von DIgSILENT innerhalb von in der Regel einem Arbeitstag eine Bestätigungs-E-Mail mit Ihrer Benutzer ID und Ihrem Passwort, mit welchen Sie sich künftig für das Kundenportal anmelden können.
  5. Die bei der Registrierung eingegebenen Daten müssen wahrheitsgemäß sein. Für den Fall, dass sich diese Angaben ändern, sind Sie verpflichtet, über das auf der Webseite bereitgestellte Kontaktformular oder per E-Mail an mail@digsilent.de die Änderung unverzüglich DIgSILENT mitzuteilen. Werden durch Sie bei der Registrierung unrichtige Angaben gemacht oder wird eine spätere Berichtigung unterlassen, so ist DIgSILENT berechtigt, Sie von der weiteren Nutzung auszuschließen.
  6. Wenn Sie das Kundenportal nicht mehr nutzen wollen, können Sie Ihr Benutzerkonto löschen, indem Sie sich über das auf der Webseite bereit gestellte Kontaktformular oder per E-Mail (mail@digsilent.de) an DIgSILENT wenden und die Löschung veranlassen.

$3 Mitwirkungspflichten, Missbrauchsverbot, Sperrung des Benutzerkontos

  1. Die Nutzung des Kundenportals mit vollem Funktionsumfang setzt eine funktionierende und fortlaufend bestehende Internetverbindung mit ausreichender Bandbreite sowie das Vorhandensein eines Webbrowsers voraus. Die Bereitstellung und Erhaltung der Funktionsfähigkeit der Internetverbindung und des Webbrowsers obliegt Ihnen.
  2. Persönliche Zugangsdaten (wie Benutzer ID/Passwort) dürfen nicht an unbefugte Dritte weitergegeben werden und sind vor dem Zugriff durch unbefugte Dritte geschützt aufzubewahren. Soweit Anlass zu der Vermutung besteht, dass unberechtigte Personen von den Zugangsdaten Kenntnis erlangt haben, müssen Sie unverzüglich DIgSILENT kontaktieren und über die unbefugte Kenntniserlangung informieren. Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, sich nach dem Besuch des Kundenportals ordnungsgemäß, d. h. durch Anklicken des Buttons „Logout“, abzumelden. Sie haften für sämtlichen Missbrauch der aus einer unberechtigten Verwendung des Passwortes resultiert.
  3. DIgSILENT hat jederzeit das Recht, Sie im Falle von Verstößen gegen diese Nutzungsbedingungen oder der missbräuchlichen Nutzung des Benutzerkontos von der weiteren Inanspruchnahme des Kundenportals auszuschließen. In diesem Fall ist DIgSILENT berechtigt, Ihr Benutzerkonto vorübergehend oder dauerhaft zu sperren und/ oder zu löschen.

§4 Gewährleistung und Haftung

  1. Für Schäden haftet DIgSILENT, aus welchen Rechtgründen auch immer, nur,
    1. soweit DIgSILENT, ihren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt,
    2. bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper, Gesundheit,
    3. bei Mängeln, die DIgSILENT arglistig verschwiegen hat,
    4. bei schuldhafter Verletzung wesentlicher Vertragspflichten,
    5. soweit nach Produkthaftungsgesetz für Personen- oder Sachschäden an privat genutzten Gegenständen gehaftet wird. 

      Für weitergehende Schadensersatzansprüche haftet DIgSILENT nicht.

  2. Eine wesentliche Vertragspflicht ist eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.
  3. Bei leicht fahrlässiger Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (unter Ausschluss von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit) haftet DIgSILENT jedoch nur begrenzt auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden.
  4. Der vertragstypische, vorhersehbare Schaden ist in Höhe des Vertragswertes der betroffenen Leistung anzusetzen.

§5 Datenschutz

DIgSILENT respektiert und schützt Ihre personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden von DIgSILENT ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen genutzt. Weitere Informationen können Sie den Hinweisen zum Datenschutz entnehmen.

§6 Änderung der Nutzungsbedingungen

  1. DIgSILENT behält sich das Recht vor, die Nutzungsbedingungen in einer für Sie zumutbaren Weise und nur mit Wirkung für die Zukunft zu ändern, soweit dies zur Anpassung an veränderte gesetzliche oder technische Rahmenbedingungen oder zur Erweiterung bzw. Ergänzung des Leistungsumfangs notwendig ist.
  2. Auf eine Änderung der Nutzungsbedingungen werden Sie ausdrücklich von DIgSILENT hingewiesen. Sie sind berechtigt, der Einbeziehung der geänderten Nutzungsbedingungen innerhalb von 4 Wochen ab Erhalt der Benachrichtigung zu widersprechen. Wenn Sie der Einbeziehung der geänderten Nutzungsbedingungen nicht fristgerecht widersprechen, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als in das Vertragsverhältnis einbezogen, wenn DIgSILENT Sie bei Beginn der Frist auf die vorgesehene Bedeutung Ihres Verhaltens hingewiesen hat. Für den Fall, dass Sie der Einbeziehung der geänderten Nutzungsbedingungen fristgerecht widersprechen, behält sich DIgSILENT das Recht vor, die Vertragsbeziehung fristlos zu kündigen und Ihr Kundenkonto nach vorheriger Ankündigung per E-Mail zu löschen.

§7 Sonstiges

  1. Für alle Auseinandersetzungen aus diesen Nutzungsbedingungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des UN-Kaufrechts (CISG) sowie des Internationalen Privatrechts ist ausgeschlossen.
  2. Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Forderungen ist an dem Geschäftssitz von DIgSILENT, sofern Sie Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen sind.
  3. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nichtig sein oder werden, so bleiben die Bestimmungen im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die gesetzlichen Regelungen.

Stand: 07.05.2018

Aktuelle Events

Aktuell sind keine Termine vorhanden.