Kabelberechnungen

Das Kabelberechnungs-Tool von PowerFactory enthält zwei Pakete: Kabeldimensionierung und Kabelbelastbarkeitsberechnung. Mit dem Paket 'Kabeldimensionierung' können die zugewiesenen Leitungstypen auf ihre Eignung hin geprüft werden; alternativ kann der Anwender auch Empfehlungen für neue Leitungstypen nach einer ausgewählten internationalen Norm oder gemäß benutzerdefinierten Angaben zu Spannungsgrenzen, thermischer Auslastung sowie Kurzschlussauslastung erhalten. 
Das Paket 'Kabelbelastbarkeitsberechnung' unterstützt den Anwender bei der Ermittlung des maximal zulässigen Stroms eines Kabels, indem verschiedene Faktoren wie zum Beispiel die Leitertemperatur, die lokale Umgebung sowie andere in der Nähe verlegte Kabel berücksichtigt werden

Kabeldimensionierung

  • Automatische Kabeldimensionierung nach IEC 60364-5-52, NF C15-100, NF C13-200, BS 7671 und VDE 0100-520
  • Optimale Kabelverstärkung
  • Überprüfung der globalen und/oder individuellen thermischen Auslastungsgrenzen und der Kurzschlussauslastung
  • Überprüfung des benutzerdefinierten Spannungsfalls je Klemmleiste und/oder Abgang
  • Berechnung von symmetrisch (Mitsystem)- oder unsymmetrischen (1-, 2-, 3- Phasen mit oder ohne Neutralleiter)-Systemen
  • Konsistenzprüfung von Leitungstypen und Phasentechnologien
  • Verschiedene Ergebnisberichte und automatisches Modifizieren der Kabeltypen im existierenden Netz oder durch Erzeugen einer neuen Variante

Kabelbelastbarkeitsberechnung

  • Kabelbelastbarkeitsberechnung nach IEC 60287 oder der Neher-McGrath-Methode
  • Bewertung der maximal zulässigen Stromesbelastbarkeit des Kabels basierend auf Informationen zu Kabelmaterial, Kabelverlegung sowie Umweltdaten, einschließlich des Vorhandenseins von externen Wärmequellen
  • Komfortable Modellierung des Kabel-Layouts, inklusive alle Verlegearten von Ein- und Mehrleiter-Kabeln
  • Umfassende Berichte und automatische Veränderung der Verlegefaktoren im existierenden Netz durch neue Netzvarianten