Rentabilitätsberechnung

Mittels der Rentabilitätsberechnung kann der Anwender Kosten und Nutzen des Netzausbaus anhand des Barkapitalwerts analysieren. Bei der Rentabilitätsberechnung werden die Investitionskosten, die Kosten von Verlusten, die Unterbrechungskosten sowie die wirtschaftlichen Auswirkungen von Projektplänen ermittelt. 

  • Beurteilung der Wirtschaftlichkeit von Netzerweiterungsstrategien
  • Berechnung nach der Kapitalwertmethode unter Berücksichtigung der Verluste, Ausfallkosten (erfordert Zuverlässigkeitsanalyse), Investitionskosten und des Projektplans
  • Bestimmung des idealen Zeitpunkts zur Tätigung der Investitionen
  • Unterstützung der parallelisierten Berechnung von Fällen