Common Information Model 2020, Amsterdam

Der Fokus der Konferenz lag auf dem Einsatz von CIM zum Daten- und Informationsaustausch zwischen Systemen und Prozessen innerhalb von Energieversorgungsunternehmen. IT-Architekten und Anwender diskutierten Use Cases, Umsetzungserfahrungen und –richtlinien sowie verschiedene Implementierungen, Herausforderungen und Entwicklungsrichtungen in CIM.

Wir danken allen Besuchern an unserem Stand für die interessanten Gespräche über DIgSILENTs PowerFactory CIM-Converter Tools und deren Anwendungsszenarien. Wir haben uns gefreut, dass wir Ihnen unsere Integrations- und Automatisierungsprojekte mit CIM vorführen und Ihnen über den Umgang mit CIM-Erweiterungen bei der GIS-Anbindung berichten konnten.

Zurück